Digitalisierung in Vertrieb & Marketing meistern

Digitalisierung in Marketing und Vertrieb - unaufhaltsam wie ein Wasserfall
Digitalisierung in Marketing und Vertrieb - unaufhaltsam wie ein Wasserfall

Leider gibt es im inhabergeführten Mittelstand selten echtes Digitalisierungs-Knowhow. Die „EDV“-Abteilung kümmert sich zwar um die Hardware und im besten Fall um installierte Softwarepakete, aber für eine echte „Digitalstrategie“ oder zumindest Impulse in diesem Themenbereich fehlen oft das Wissen und auch die Zeit. Die digitale Transformation des Marketing- und Vertriebsprozesses allein überfordert viele Mittelständler bereits.

 

Im heutigen Marketing und Vertrieb jedoch sehen sich die Abteilungen damit konfrontiert, dass B2B-Käufer / -Kunden sich online informieren, auch online in der Customer Journey begleitet werden möchten mit passendem Content und ggf. auch online kaufen wollen. Die Unternehmen nutzen aber oftmals ihre Website rein zur Selbstdarstellung oder bieten nur Broschüren zum Download an und vergeuden damit einen Teil ihres Potentials.

 

Wozu aber die Reichweiten in Social Media ausweiten, die Rankings in der Google-Suche kostspielig pushen, Ads schalten, Newsletter optimieren usw., wenn die Reaktionen und Interaktionen auf und die Interaktionen mit diesen Maßnahmen nicht wirklich gemessen werden können? Oder in irgendeiner Art und Weise zur Verfügung stehen? Im Marketing bedeutet diese mangelnde Transparenz auch, dass Maßnahmen nicht sinnvoll ausgewertet und auch keine Erfolge aufgezeigt werden können.

 

Helido Marketingberatung unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung einer digitalen Strategie im Vertrieb. Websites dienen heute nicht mehr (nur) der Selbstdarstellung oder zum Broschüren-Download, damit wird viel Potential vergeudet. Um bspw. mit den Besuchern in Kontakt zu kommen, bieten sich verschiedene Inhalte an, die ggf. mit dem Kauf zunächst nicht direkt zu tun haben. Checklisten, Whitepaper oder „Best practises“ sind „snackable content“, der neue Leads generieren kann, wenn vor dem Donwload die Adresse eingesammelt wird. Die gesamte Digitalstrategie sollte zum Unternehmenszweck und -ziel passen und möglichst fokussiert bleiben.

 

Unterstützung bieten auch smarte „Media Intelligence Tools“, in denen umfassend digitale Touchpoints erfasst und ausgewertet werden können. Ein relativ neues und offensichtlich starkes Tool ist „builderall“, einer allumfassenden Plattform für alle Marketingaspekte incl. Website, Email-Marketing, Videomarketing, Sales Funnel Handling und vielem mehr. Dieses Tool werde ich in den nächsten Tagen testen und dann an dieser Stelle über meine Erfahrungen berichten.

 

Interesse, hier mit einzusteigen? Dann gerne Kontakt aufnehmen!!